www.angela-harneit.de

Sri Lanka

Aluvihara HöhlentempelDie Reise nach Sri Lanka war in mehrerlei Hinsicht eine Premiere. Zum einen hatte ich noch nie in einem asiatischen Land Urlaub gemacht, zum anderen noch nie an einer organisierten Gruppenreise teilgenommen. Ich war also gespannt, was mich erwartet. Veranstalter der 12-tägigen Reise war Marco Polo Reisen, vor Ort übernahm ein lokaler Anbieter die Durchführung (Walker Tours). Die Reisegruppe bestand aus 20 Teilnehmern, die Bandbreite reichte altersmäßig von 17 bis 70, vorwiegend Paare, nur wenige Alleinreisende. Passte insgesamt ganz gut mit der Gruppe wie ich fand.

Der Reiseleiter war ein Einheimischer, der ziemlich gut Deutsch sprach und allerlei Stories auf Lager hatte. Unser Bus war in Ordnung, nicht übermaßig modern allerdings. Wir hatten einen Fahrer und Beifahrer, was auf Sri Lanka Vorschrift ist. Letzterer kümmerte sich eher um Praktisches wie Getränke verteilen und die Reinigung des Busses.

Tuk-Tuk in KandyDie Hotels waren deutlich besser, als das bei meinen sonstigen Reisen der Fall war, auch zwei Fünf-Sterne-Hotels waren darunter. Nur die Unterkunft in Bandarawela fiel vergleichsweise ziemlich ab, das Hotel war aber wohl noch mit Abstand das beste Hotel vor Ort.

Insgesamt hat mir die Reise gut gefallen und Gruppenreisen sind durchaus eine Option, gerade in Ländern, wo die Organisation in Eigenregie schwierig ist. Nachteil ist natürlich, dass man ziemlich fremdbestimmt ist, dafür bekommt man aber in kurzer Zeit viel zu sehen und hat auch gleich etwas Anschluss in der Gruppe.

Zum Reisebericht


Bilder Sri Lanka 1
Bilder Sri Lanka 2
Bilder Sri Lanka 3
Bilder Sri Lanka 4
Bilder Sri Lanka 5
Bilder Sri Lanka 6

© 2018 Angela Harneit | Impressum