www.angela-harneit.de

Egmond aan Zee

Über das lange Fronleichnams-Wochenende ging es mit Freunden zu unserern holländischen Nachbarn. Ziel war Egmond aan Zee, der Ort liegt in Nordholland direkt am Meer.

Anreise
Wir machten uns mit dem Auto auf den Weg. Da wir, wie zu befürchten war, nicht alleine auf der Straße waren, benötigten wir fast fünf Stunden für die Anreise.

Unterkunft
Ich hatte über booking.com ein Zimmer im Hotel de Boei gebucht. Das Zimmer war wahrlich nicht für Klaustrophobiker geeignet. Die Lage des Hotels, nur wenige Meter vom Strand entfernt am Beginn der Hauptstraße, war dafür optimal.

Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten
In Egmond aan Zee selbst gibt es einen weitläufigen und breiten Strand. In Richtung Norden gibt es einen sehr schönen Spazierweg in die Dünen.

Leuchtturm von Egmond aan Zee Wahrzeichen des Ortes und beliebtes Fotomotiv ist der Leuchtturm, der allerdings nicht besichtigt werden kann.

Im Ort gibt es kleine Einkaufstraße, wo sich gut bummeln lässt. Dort befinden sich auch einige Restaurants, wo man Poffertjes und allerhand Frittiertes essen kann.

Unbedingt empfehlenswert ist es, ein Fahrrad zu leihen. Das Wetter war diesmal leider nicht so optimal dafür, so dass ich in voller Regenmontur die Umgebung erradelte. So gibt es zum Beispiel in Egmond a/d Hoef die Wasserschlossruine der Grafen von Egmond, von der nur noch das Fundament zu sehen ist.
Einen Besuch wert ist das Kloster von Egmond in Egmond Binnen. Hier gibt es einen sehr netten Klostergarten, wo man sogar selber Kräuter pflücken kann (sofern ich das Schild richtig übersetzt habe...). Dazu gehört auch ein kleiner Klosterladen, wo man unter anderem Kerzen und Klosterbier erstehen kann.

Besonderes Highlight ist aber der augedehnte Dünen-Nationalpark, wo man stundenlang radeln kann. Mit etwas Glück kann man auch einige der Bewohner treffen, so hatte sich eine Herde Schottische Hochlandrinder am Wegesrand versammelt.

Nicht weit entfernt ist die Stadt Alkmaar. Hier besuchten wir am Freitag den berühmten Käsemarkt. Das Spektakel, bei dem Käse der gewogen und von Käseträgern über den Waagplein getragen wird, ist eine Touristenattaktion. Entsprechende viel war in der Stadt los. Aber auch Abseits des Marktes ist Alkmaar einen Besuch wert. Man kann hier gut bummeln, eine Bootstour machen oder den Kirchturm der Laurenskerk erklimmen.

Bilder ansehen

Bilder Egmond aan Zee 1
Bilder Egmond aan Zee 2

© 2018 Angela Harneit | Impressum